Mosaikkunst und Strassenkuenstler in Frankreich.
Seit rund 15 Jahren ist Paray-le-Monial im Burgund einer der seltenen Referenzorte für zeitgenössische Mosaikkunst. Die Kunstwerke sind aus Kachelmosaiken hergestellt und sind ca. 50 bis 100 cm gross. Die Ausstellung findet zum Gedenken an den Chemieingenieur Paul Charnoz statt. Er war der Sohn von Jules Charnoz, der die Boch-Fabrik in Dresden leitete und so hatte er Erfahrungen mit der Keramikwelt. 1877 gründete er eine Fliesenfabrik die heute ein Museum ist (kein Info auf HP).

Galerie Ausstellung in Cluny.

Sehenswert ist u.a. Benediktiner Abtei Cluny - spirituelles Zentrum des mittelalterlichen Europas. Kein Bericht auf meiner HP.
Die Bilder der Strassenkuenstler sind von meinen Touren durch Frankreich.
Je vous remercie. Vous m`avez permis de prendre des photos. Fotografiert 2019.
Keine Verwendung meiner Hompage - Inhalte ohne schriftliche Genehmigung.
https://www.my-stories.eu [-cartcount]