Tiere in der Rheinebene zwischen Kehl und Rheinau.

Bilder: Tabakschopf, Storch, Reh, Höckerschwan. Der Trauerschwan stammt aus Australien, bei uns leben ausgesetzte und ausgebüxte Tiere.

Badische Stahlwerke. Mit 76-89 cm Gesamtlänge und durchschnittlich etwa 3,5 kg Gewicht ist die Graugans die größte heimische Wildgans.

Silberreiher, Krähen. Die Nilgänse sind Einwanderer aus Afrika, man erkennt sie an dem Kreis um die Augen. Die Rotgänse sind rotbraun, sie sind Einwanderer aus den asiatischen Steppen. Die Kanadagans wurde im 17. Jahrhundert als Ziergeflügel nach Europa gebracht, aus der Haltung sind

sie ausgebüxt. Die Warzenente hat duch die Warzen im Gesicht einen unverwechselbaren, sympathischen Gesichtsausdruck.

4 x der selbe Silberreiher.
Storchennest.
Info zu der Pekingente im Tab: Baden-Württemberg. Fotografiert 2016 bis 2021.
https://www.my-stories.eu [-cartcount]