Mit dem Zug durch Bulgarien. Miniaturen und Retro Museum.
Miniaturen - Park in der Stadt Veliko Tarnovo im Norden Bulgarien.
Der offizielle vollständige Name lautet
" Tarnovgrad - der Geist des tausendjährigen Bulgariens".
Er wurde September 2017 eröffnet.
Er umfasst mehr als 80 Miniaturgebäude und Denkmäler.
Bulgarien hat viel mehr zu bieten als nur Strandurlaub: ,,u.a. Wasserfälle Krushuna, Emen Canyon, Silberschatz von Rogozen, Thraker- Gräber, Schmalspurbahn der Rhodopen``. Besuchen sie die Klöster, sie waren die Hüter der Orthodoxie und die Bewahrer der nationalen Identität. Sie überlebten, wenn auch dezimiert, die Unterdrückung im Osmanischen Reich und die laizistische kommunistische Herrschaft. Orthodoxe Klöster aus der osmanischen Zeit haben eine Besonderheit in der Wandmalerei, bei genauerem hinschauen entdeckt man osmanisch gekleidete Personen. Der älteste Goldschatz der Welt wurde in Bulgarien gefunden, zu sehen ist er im Historischen Museum in Varna. Goldschatz von Panagjurischte im Archäologischen Museum Plowdiw. Besonders sehenswert ist die Thrakische Goldmaske im Archäologischen Museum in Sofia. Dazu keine Info auf meiner Hompage.
Das Retro Museum in Varna.
Fotografiert mit APS-C System Festbrennweite 35 mm F 1,8. 2017
 
 
 
 
https://www.my-stories.eu [-cartcount]